Baustelle Glück: Projekt “Hör mal – Ascoltami”

Felicità Costruzione

 

Fortuna del sito: Letteratura progetto "Listen - Ascoltami"

Hör mal / Ascoltami

Glücksmomente italienischer und deutscher Literatur

Wie klingt ein Auszug der „Göttlichen Komödie“ in deutscher Sprache? und „Il Viaggio in Italia“ von Goethe auf Italienisch? und welche Wirkung hat der berühmte sizilianische Kommissar von Andrea Camilleri, wenn er Deutsch spricht? oder ein Textauszug der „Atemschaukel“ von Herta Müller in italienischer Sprache?

Die Schönheit eines literarischen Werks entsteht aus dem Klang der Sprache, den wir empfinden und „hören“. Das Projekt „Ascoltami – Hör mal“ sieht dafür eine Sammlung von kurzen Texten/Textauszügen mit jeweiliger Übersetzung vor, die das Thema „Glück“ behandeln. Die Texte werden von bekannten italienischen und deutschen Schauspieler/innen oder Synchronsprecher/innen meisterhaft gelesen und interpretiert und stehen dann auf frei zugänglichen Internetseiten mit Text und Audio zur Verfügung.

Dieses Projekt braucht die Unterstützung von allen Lesern der beiden Sprachen, darum wenden wir uns an Sie.

Schicken Sie uns Textauszüge aus Dramen, Prosa oder Gedichte, wo das Thema „Glück“ auftaucht, und die nach Ihrer Auffassung in dieser kleinen Sammlung nicht fehlen dürfen. Von allen eingesendeten Beiträgen wird eine Jury insgesamt 30 auswählen. Alle Teilnehmer werden dann im Projekt genannt, auch wenn nicht alle Vorschläge aufgenommen werden können. Die Länge der vorgeschlagenen Texte sollte in etwa gelesenen 1-3 Minuten entsprechen (ca. 100 – 300 Wörter).

Schicken Sie bitte Ihre Vorschläge an: cultura@deutschesinstitut.it bis 15. November.

Das Projekt „Ascoltami – Hör mal“ ist ein gemeinsames Projekt der Goethe-Institute und der Kulturgesellschaften in Italien im Rahmen des Projekts des Goethe-Instituts „Cantiere Felicità / Baustelle Glück“.

Koordination und Leitung: Deutsches Institut Florenz

Zum Seitenanfang